Denkmalschützer spenden für Kirchenrenovierung

Lahnau (pm). Das Förderprojekt des Vereins IDEA (Initiative im Denkmalschutz engagierter Ärzte und Apotheker) im Jahr 2017 war die Kirche von Bardenitz in Brandenburg. 20 000 Euro kamen zusammen. Die Innenrenovierung zog sich über zwei Jahre hin, nun wurde die Kirche in einem feierlichen Erntedankgottesdienst wiedereröffnet. Dr. Focko Weberling aus Lahnau, Vorsitzender von IDEA, übergab bei dieser Gelegenheit den symbolischen Spendenscheck über 20 000 Euro an Pfarrer Bernhard Hoppe. Mit diesem Betrag konnte die Finanzierungslücke gestopft werden.

Der Verein, der im Jahr 2003 von 13 Ärzten und Apothekern aus Gießen, Wetzlar und Umgebung gegründet wurde und inzwischen auf über 250 Mitglieder angewachsen ist, unterstützt in jedem Jahr eine andere Kirche im Osten Deutschlands, die vom Einsturz bedroht oder dringend renovierungsbedürftig ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare