"Daubringer Hällche" beim Gründerstammtisch

  • schließen

Gießen/Staufenberg(pm). Beim "Gründerstammtisch Gießen" am morgigen Mittwoch, 8. Januar, werden Alexander Schimmel und Christian Hölzing die Geschichte ihres Daubringer Craft-Biers vorstellen. Die Veranstaltung im "Who Killed The Pig" in der Schlachthofstraße 10 in Gießen beginnt um 19 Uhr. Schimmel und Hölzing werden erzählen, wie sie selbst mit dem Brauen begannen. Eine alte Werkstatt im Garten, in der Familie nur als "es Hällche" bekannt, wurde zur Hobbybrauerei umgebaut. Herausgekommen sind Kreationen, die mittlerweile in verschiedenen regionalen Verkaufsstellen angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare