tb_noase_270321_4c
+
tb_noase_270321_4c

Das neue Testcenter in Laubach und die verkehrte Adresse

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Bereits vor Eröffnung des neuen Testcenters in der Laubacher Sport- und Kulturhalle (Foto) am Dienstag, kurz nach 14 Uhr, hatten sich lange Schlangen gebildet. Ein erster Hinweis darauf, dass das Angebot, das der Landkreis Gießen in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Marburg-Gießen geschaffen hat, gut angenommen wird. Die Schlangen übrigens gab es nur zur Eröffnung;

vor allem wegen der gerade mal 20-minütigen Verspätung des »über Nacht« geschaffenen Testcenters.

Seither hat sich die Sache eingespielt, kommt rasch zum gewünschten Abstrich, wer die richtige Adresse im Felix-Klipstein-Weg ansteuert. Und nicht ein Haus in Laubachs Musikerviertel: »Vielen Dank für Ihre Buchung beim DRK-Testcenter Laubach in der Beethovenstraße 5« hatte es in der Mail geheißen, die Frühbuchern am Dienstag, bis zur Korrektur gegen 9 Uhr, zugesandt worden war.

Bei der Beethovenstraße 5 jedoch handelt es sich um die Adresse der DRK-Ortsvereins Laubach bzw. von dessen Vorsitzendem Siegbert Maikranz. Wie dieser auf Nachfrage erklärte, habe zum Glück keiner vor seiner Tür gestanden. Und hätte auch Pech gehabt, denn im Haus Beethovenstraße 5 gibt es keinen Corona-Antigen-Test, nicht mal einen Alco-Test. Maikranz: »Ich hätte höchstens mal Fieber messen können.« tb/FOTO:TB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare