Daniel Leufkens bleibt EAK-Kreisvorsitzender

  • schließen

Gießen(pm). Dr. Daniel Leufkens wurde als Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU, Kreisverband Gießen, ohne Gegenstimme wiedergewählt. Auf der Agenda stehe "die Betonung des ›C‹ als umfassende Klammer der Unionswerte", sagte Leufkens. Prof. Helge Stadelmann und Dieter Kräske wurden als Stellvertreter, Dr. Berthold Schwarz als Schriftführer sowie Anne Peters, Dr. Dieter Lindheimer, Dr. Gerhard Noeske, Tobias Maschmann, Martin Schlicksupp und Markus Wojahn als Beisitzer gewählt.

Vor dem Arbeitskreis sprach Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramts und heimischer CDU-Bundestagsabgeordneter, über "Medizinethik in der Spannung zwischen Vermögen und Verantwortung". Er referierte unter anderem über Patientenverfügung, Organspende und Stammzellenforschung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare