Krimilesung am 16. Februar mit Christian Geiss

  • schließen

Zu einer Lesung von und mit Christian Geiss laden der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) und die Evangelische Gemeinschaft am Samstag, den 16. Februar, um 19.30 Uhr in das Haus des CVJM und der Evangelischen Gemeinschaft (Eingang: In den Eichgärten 13) ein. Der Autor, der früher als Jugendreferent in Rechtenbach tätig war, liest aus seinem Werk "Seelenkrieg: Der verlorene Garten". In dem Abenteuerroman geht es um eine Zerstörung, wie sie die Welt noch nicht erlebt hat. Im Laufe der Handlung beginnt ein tödliches Spiel, und eine packende Geschichte nimmt ihren Lauf. Es geht um verzweigte Lebenswege, berührte Seelen und fallende Masken. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es bei Irmtraud Lang unter Tel. 0 64 41/6 71 03 62.

Zu einer Lesung von und mit Christian Geiss laden der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) und die Evangelische Gemeinschaft am Samstag, den 16. Februar, um 19.30 Uhr in das Haus des CVJM und der Evangelischen Gemeinschaft (Eingang: In den Eichgärten 13) ein. Der Autor, der früher als Jugendreferent in Rechtenbach tätig war, liest aus seinem Werk "Seelenkrieg: Der verlorene Garten". In dem Abenteuerroman geht es um eine Zerstörung, wie sie die Welt noch nicht erlebt hat. Im Laufe der Handlung beginnt ein tödliches Spiel, und eine packende Geschichte nimmt ihren Lauf. Es geht um verzweigte Lebenswege, berührte Seelen und fallende Masken. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es bei Irmtraud Lang unter Tel. 0 64 41/6 71 03 62.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare