Chöre spenden für Hochwasseropfer

  • VonRedaktion
    schließen

Hüttenberg/Pohlheim (pm). Die Sänger des Männerchores der Harmonie Watzenborn-Steinberg haben in den vergangenen Chorproben für die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gesammelt. Initiator Achim Aust freute sich nun über den Spendenbetrag von 650 Euro, der dem »Aktionsbündnis Katastrophenhilfe« überwiesen wird.

In Hüttenberg kamen beim Gesangvereins Frohsinn 1200 Euro zusammen. Diese werden für Hilfsmaßnahmen in Ahrweiler gespendet. Der Frohsinn-Vorstand hatte mit dem Vorstand des Männergesangvereins Ahrweiler Kontakt aufgenommen. Bei der Flut ist unter anderem das gesamte Schriftgut des dortigen Vereins wie Chronik, Akten und Noten verloren gegangen, zwei Sänger haben Wohnung und Hausrat verloren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare