Zobeltitz predigt in Oppenrod

  • VonRedaktion
    schließen

Buseck/Fernwald (pm). Erntedank wird am Sonntag, 10. Oktober, in der evangelischen Kirche in Oppenrod gefeiert. Ein prominenter Gast wird die Predigt halten: Pfarrer i. R. Louis Ferdinand von Zobeltitz. 1974 begann er als Pfarrer in Steinbach, bevor er nach Bremen wechselte und dort 1995 zum Schriftführer des Kirchenausschusses der Landeskirche gewählt wurde;

damit zählte er zur Kirchenleitung der Bremischen Evangelischen Kirche und wurde als Mitglied in die Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche in Deutschland entsandt.

Die Liturgie im Gottesdienst wird Pfarrer i. R. Michael Karg gestalten; er war langjähriger Pfarrer in Oppenrod, bevor er Dekan des Dekanats Gießen wurde und später Propst von Nord-Nassau. Von Zobeltitz und Karg kennen sich seit ihrer Studienzeit in Marburg. Gemeinsam feierten beide 2012 in Oppenrod ihr 40- jähriges Ordinationsjubiläum.

Der Erntedankgottesdienst beginnt um 10 Uhr. Die Hygienevorgaben sind zu beachten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare