27 000 Euro Schaden

Vier Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf A 5

  • schließen

Sachschaden in Höhe von 27 000 Euro und vier Leichtverletzte hinterließ ein Unfall am Samstagvormittag, 28. Juli, auf der Autobahn A 5 zwischen den Ausfahrten Fernwald und Reiskirchen. Ein 37-jähriger Fahrer aus Großwallstadt fuhr mit seinem Auto auf dem linken Fahrstreifen der A 5 und fuhr auf einen davor fahrenden Mazda eines 23-Jährigen aus Bosbach auf. Beide Fahrer sowie zwei Mitfahrer aus dem Mazda mussten wegen leichter Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 0 60 33/70 43 50 10.

Sachschaden in Höhe von 27 000 Euro und vier Leichtverletzte hinterließ ein Unfall am Samstagvormittag, 28. Juli, auf der Autobahn A 5 zwischen den Ausfahrten Fernwald und Reiskirchen. Ein 37-jähriger Fahrer aus Großwallstadt fuhr mit seinem Auto auf dem linken Fahrstreifen der A 5 und fuhr auf einen davor fahrenden Mazda eines 23-Jährigen aus Bosbach auf. Beide Fahrer sowie zwei Mitfahrer aus dem Mazda mussten wegen leichter Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 0 60 33/70 43 50 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare