Seniorenbeirat Buseck

Umfrage für Generation 60+

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). "Wie wollen wir in unserer Gemeinde leben und was bedarf es für eine Weiterentwicklung unserer Lebensqualität?" Dazu hat der Behinderten- und Seniorenbeirat der Gemeinde Buseck in Kooperation mit Studierenden der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) in Gießen einen Fragebogen für die Generation 60+ erarbeitet. Es sollen die Bedarfe in den Bereichen Mobilität, Digitales, Sicherheit und Soziales mithilfe einer Umfrage unter den Senioren ermittelt werden.

Durch die Auswertung des Fragebogens sollen die Zufriedenheit über das bestehende Angebot im Seniorenbereich und Ansätze für Verbesserungen ersichtlich werden. Die Ergebnisse sollen Grundlage zukünftiger Beratungen in den parlamentarischen Gremien werden. Die Auswertung der Umfrage übernehmen die Studierenden.

Der Fragebogen ist anonym und wird kommende Woche verteilt. Zusätzliche Exemplare sind in der Gemeindeverwaltung sowie bei den Mitgliedern des Behinderten- und Seniorenbeirats und den Ortsvorstehern erhältlich. Die ausgefüllten Fragebogen können bis zum 15. Januar in der Gemeindeverwaltung, bei Beiratsmitgliedern oder Ortsvorstehern abgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare