Therapiehunde starten Ausbildung

  • schließen

Buseck (pm). Zwei Hunde von Mitarbeiterinnen des Johanniter-Stift Buseck begannen nun die Therapiehundeausbildung. Vanessa Dickopf und Hana Korda starteten mit "Spencer" und "Wilma" in die Ausbildung.

Die beiden Hunde gehören zur mittlerweile vierten Ausbildungsgruppe, die ihre therapeutischen Einsätze im Rahmen der bestehenden Kooperation im Johanniter-Stift Buseck absolvieren. Ausbildungsleiterin Katrin Scholz freute sich über die neuen Teilnehmer.

Am ersten Wochenende gab es umfangreiche Einführungen und Informationen rund um eine angemessene Begleitung der angehenden Therapiehunde während ihrer zukünftigen Einsätze. Die Ausbildung der Therapiehunde werde von der Deutschen Postcode-Lotterie gesponsort, erläutert die Einrichtungsleitung des Johanniter-Stift Buseck Anne Herröder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare