Svenja Koch Vorsitzende des Jugendbeirats

  • schließen

Buseck (pm). Der für zwei Jahre gewählte Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Buseck hat nun seine Arbeit aufgenommen. Elf der 13 Mitglieder freuten sich über ihre Wiederwahl. Neu hinzukamen Hendrik Jany und Emely Pertak.

Viele der gewählten Jugendlichen sind auch in Busecker Vereinen, der Jugendpflege, der Kirche, der Schülervertretung der Gesamtschule Busecker Tal und der Feuerwehr aktiv. Somit ist eine breite Interessenbasis vertreten und viele Ideen, Aktionen und Anregungen sind in den nächsten beiden Jahren zu erwarten.

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Norbert Weigelt, eröffnete die konstituierende Sitzung in Beuern. Zur Vorsitzenden wurde Svenja Koch gewählt, Stellvertreter sind Phillip Luh und Angelina Böhmer.

Luana Sommer wurde nach sechs Jahren als Vorsitzende und acht Jahren im Jugendbeirat verabschiedet. Noch sechs Jugendliche können in den Beirat nachberufen werden.

Als Themen will der Beirat sich unter anderem am Adventsmarkt in Alten-Buseck beteiligen, sich im Bereich Umweltschutz, Fahrradwege und öffentlicher Nahverkehr engagieren und den Fokus auf eine jugendgerechte Kommune lenken. Das Gremium tagt wieder am Dienstag, 12. November, um 19 Uhr im Jugendraum Alten-Buseck.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare