Auf der Suche nach der magischen Truhe

  • schließen

Die Ferienspiele wären ohne die Waldritter kaum denkbar. Auch dieses Jahr luden sie zum Live-Rollenspiel nach Beuern ein. Hier konnten die knapp 20 Kinder mal in die Rolle von Rittern schlüpfen. Wer wollte, konnte sich dabei sogar mit einer passenden Tunika verkleiden.

Die Ferienspiele wären ohne die Waldritter kaum denkbar. Auch dieses Jahr luden sie zum Live-Rollenspiel nach Beuern ein. Hier konnten die knapp 20 Kinder mal in die Rolle von Rittern schlüpfen. Wer wollte, konnte sich dabei sogar mit einer passenden Tunika verkleiden.

Dieses Jahr drehte sich die Handlung darum, dass dem Magier Marco, welcher gleichzeitig auch der Spielleiter war, eine magische Truhe gestohlen wurde. Die Waldritter mussten ihm dabei helfen, diese wiederzufinden. Für ihre Hilfe bekamen sie auch etwas von dem Inhalt der Truhe ab.

Doch bevor sich die tapferen Helden in ihr Abenteuer stürzen konnten, mussten sie zunächst durch ein magisches Portal in ein fremdes Land reisen und sich den Lehrlingen von Magier Marco durch das Lösen verschiedener Rätsel als würdig erweisen. Erst dann durften sie Kampftechniken und Zaubersprüche lernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare