Stadtwerke unterstützen junge Handballer

  • schließen

Buseck (pm). Die HSG Großen-Buseck/Beuern engagiert sich schon viele Jahre für die Ausbildung junger Handballer. Im Rahmen ihrer Aktion "Spiel Dein Spiel" unterstützen die Stadtwerke Gießen die seit 1991 bestehende Spielgemeinschaft. Die Jugendabteilung erhielt zwei Rebounder-Rückprallwände und zwei Goalcha genannte Spezialbälle. Mit diesen Trainingshilfen können die Nachwuchshandballer ihre Wurftechnik enorm verbessern. Darüber hinaus gab es noch insgesamt 25 Bälle in den drei kleinsten Größen. "Von diesen Zuwendungen profitieren die Kinder und Jugendlichen in allen Altersklassen und in unseren beiden Trainingshallen", freut sich Vanessa Gensterblum.

Die Rebounder-Rückprallwände, die Goalchas und die neuen Bälle erleichtern es den Trainern, ihre Schützlinge an die aktiven Mannschaften heranzuführen und so den eigenen sportlichen Nachwuchs zu sichern. Bei den Männern ist der Bedarf besonders hoch. Hier gilt es, je ein Team in der Bezirksoberliga, der Bezirksliga B und der Bezirksliga C mit neuen Spielern zu versorgen. Die Damenmannschaft spielt in der Bezirksliga C um Tore und Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare