Sondersitzung zum Freibad

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Buseck(con). Über die Sanierung des Busecker Freibads auf der Wieseckinsel wird die Gemeindevertretung in einer Sondersitzung diskutieren. CDU und Freie Wähler hatten die Einberufung dieser Sitzung laut Gemeindeordnung gefordert.

Zuvor hatte CDU-Fraktionsvorsitzender Frank Müller einen Dringlichkeitsantrag zu diesem Thema in der jüngsten Sitzung vorgelegt. Die für eine Aufnahme in die Tagesordnung notwendige Zweidrittelmehrheit wurde aber nicht erreicht. Nun wird am 20. Oktober diskutiert.

In dem Antrag fordern die Mehrheitsfraktionen, dass Freibadreaktivierung und Umgestaltung der Wieseckinsel voneinander getrennt werden. Für die Umgestaltung des Bades sollen zudem Mittel aus dem Förderprogramm "SWIM" beantragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare