"Sommertagsträume" beim Konzert im Stift

  • schließen

Buseck (pm). Unter dem Motto "Sommertagsträume in Dur und Moll" findet am Sonntag, 16. Juni, im Johanniter-Stift am Johanniterplatz das 17. Konzert im Stift statt. Beginn ist um 16 Uhr.

Georgi Kalaidjiev, ehemals Geiger des Orchesters des Stadttheaters Gießen, verwirklicht mit seinem Quartett die Idee, dass die Musik Menschen verschiedener Nationen miteinander verbindet. Neben Kalaidjiev erleben die Zuhörer am Klavier und Akkordeon Marco Konrad, am Cello Margarethe Müller-Hillebrand und die Sängerin Lisa Elbert. Sie präsentieren beschwingte und besinnliche Musik aus Klassik und Moderne. Versprochen wird eine feurige und melancholische Mischung aus Tango, Jazz, Balkan-Musik, rumänischen und bulgarischen Tänzen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare