+

Auf Skiern quer durch Buseck

  • schließen

Verkehrswende in Buseck, keine Autos, keine Abgase - dies war erst kürzlich mit Hinweis auf den Aktionstag in dieser Zeitung zu lesen. Die Fürsprecher für Radfahrer und Fußgänger haben dabei sicherlich nicht an Skifahrer gedacht. Ist ja auch nicht nötig, zumal es im Busecker Tal eigentlich nur selten schneit und an geeigneten Pisten fehlt.

Den Passanten des Kirmesumzugs in Großen-Buseck bot sich jedoch vor kurzem ein wahrlich ungewohnter Anblick: Dr. Dietmar Schmidt begab sich bei sommerlichen Temperaturen auf die Bretter. Ein Schlepplift wurde improvisiert. Sowohl er als einer der Umzugsteilnehmer des Skiclubs Busecker Tal wie auch seine Skier haben den Härtetest bestanden … oder sollte man sagen "gut überstanden"? (siw/Foto: siw)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare