Naturfreunde Alten-Buseck

Scherer bleibt Vorsitzender

  • vonRedaktion
    schließen

Buseck(pm). Zur ersten und wahrscheinlich auch zur einzigen offiziellen Veranstaltung im Corona-Jahr 2020 lud der Verein der Natur- und Vogelfreunde Alten-Buseck seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und mit ausreichend Abstand fand die Versammlung erstmals auf dem Außengelände des Vereinsheimes statt.

Vorsitzender Daniel Scherer berichtete über das vergangene Jahr, in dem man erstmalig eine Waldbegehung mit dem zuständigen Förster gemacht hat, das Sommerfest, die Herbstwanderung und das "Glühweinfest". Außerdem berichtete er über einige Arbeitseinsätze, die rund um das Vereinsheim notwendig waren, und bedankte sich bei allen Helfern für die große Unterstützung. Vogelwart Dieter Aechtner gab Auskunft über die insgesamt 374 kontrollierten Nistkästen.

Vorsitzender Daniel Scherer sowie dessen Stellvertreter Holger Jung wurden in ihren Ämtern bestätigt, ebenso Rechner Klaus Junge und Schriftführer Holger Lorenz. Thorsten Stopfkuchen ist alter und neuer Jugendwart. Da die bisherigen Beisitzer Gisela Aechnter und Karl-Heinz Rudolph nicht mehr zur Verfügung standen, wurden Oliver Stopfkuchen und Elvira Hof zu neuen Beisitzern gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare