In der Brandsburg

Sängerkreis wählt neuen Vorstand

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck/Gießen(gdp). Mit den Chorsätzen "The Blessing of Aron" und "The Rose" eröffnete der Chor des Gastgebervereins Germania Alten-Buseck mit seiner Dirigentin Gabriella Tasnadi die Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Gießen. Dabei erfreute der Chor die Vereinsvertreter nicht nur mit stimmungsvoller Chormusik, sondern hatte auch den Saal der Brandsburg fein dekoriert und sorgte mit Gebäck und Kaffee für das leibliche Wohl.

Mit dem Jahresbericht von Vorstandssprecher Daniel Rac, dem Bericht der Kreischorleiter von Daniel Kaiser und dem Kassenbericht von Bernd Volkmann wurden noch einmal die Jahresveranstaltungen des Sängerkreises inklusiv der Vereinsjubiläen in Erinnerung gerufen.

Als Kassenprüferin dankte Silvia Nachtigall dem Kreiskassierer Volkmann für seine ordentliche Kassenführung, die sie mit Erich Dreckmann geprüft hatte.

Die daraufhin erfolgte einstimmige Entlastung von Rechner und Vorstand war folglich reine Formsache.

Der nach vielen Jahren aus dem Kreisvorstand ausscheidende Jürgen Thiele fungierte dann als Wahlleiter für die Vorstandswahl. Dank angenehmem Versammlungsklima wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig für folgende Positionen gewählt: Daniel Rac (Sprecher des Teamvorstandes), Bernd Volkmann (Kassierer), Frank Borgmann (2. Kassierer), Monika Volk (1. Schriftführerin), Daniel Kaiser und Torsten Schön (Kreischorleiter), Verena Eckardt, Bettina Jakobi, Wilma Krause, Knut Muskau, Ernst Schöffmann und Roland Seipp (Beisitzer) und Günther Dickel (Pressewart). Neue Kassenprüfer wurden Erich Deckmann, Edmund Weißbecker sowie Simone Benz und Anja Schmitt als Vertreter.

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Reinhold Götz und Jürgen Thiele dankte Daniel Rac für ihre jahrelange Mitarbeit.

Als nächster Termin steht das Kreis-Beratungssingen an, das in diesem Jahr von der Sängervereinigung Staufenberg am 24. und 25. April in der Staufenberger Stadthalle ausgerichtet wird.

Hierbei dürden die Teilnehmer gespannt sein, wie der Berater Ernie Rhein die neuen Kriterien von "chorgerechter Beratung" bis zur "detaillierten Kritik" den Chören und ihren Dirigenten vermitteln wird.

Auf der Jahresagenda 2020 stehen derzeit noch folgende Veranstaltungen: am 28. Juni ab 14 Uhr Kinderliedertag auf dem Schiffenberg mit Kinderchören aus dem Sängerkreis Gießen und dem Sängerbund Hüttenberg-Schiffenberg und am 12. September ein Chorkonzert "Lieblingsstücke" in der Gießener Petruskirche, vor dem tagsüber ein Chorworkshop mit Martin Winkler angeboten wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare