1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

Pkw-Zusammenstoß fordert vier Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lars Benedikt Hoppe

Kommentare

Vier Verletzte und rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen in Großen-Buseck. Auf der L 3128, an der Abfahrt zum Beuerner Weg, war ein grauer VW, der in Richtung Reiskirchen fuhr, mit einem roten Chevrolet zusammengeprallt, der in den Beuerner Weg abbog. Die drei VW-Insassen erlitten leichte Verletzungen, die Fahrerin des Chevrolets wurde schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden ins Uni-Klinikum Gießen gebracht.

Vier Verletzte und rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen in Großen-Buseck. Auf der L 3128, an der Abfahrt zum Beuerner Weg, war ein grauer VW, der in Richtung Reiskirchen fuhr, mit einem roten Chevrolet zusammengeprallt, der in den Beuerner Weg abbog. Die drei VW-Insassen erlitten leichte Verletzungen, die Fahrerin des Chevrolets wurde schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden ins Uni-Klinikum Gießen gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Buseck war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle ab, half dem Rettungsdienst bei ersten Hilfemaßnahmen und kümmerte sich um auslaufende Betriebsmittel. Die Straße musste für die gesamte Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt bleiben.

Auch interessant

Kommentare