Ortsbegehungen in Buseck geplant

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). Werden die coronabedingten Abstandsregeln beachtet und/oder wird von den Teilnehmern ein Mund-Nasen-Schutz getragen, dann sind auch wieder Begehungen in den Busecker Ortsteilen möglich. Darauf weist Bürgermeister Dirk Haas hin. Entsprechende Termine seien bereits mit den Ortsvorstehern vereinbart worden.

Interessierte merken sich folgende Daten vor: Alten-Buseck am 15. August (Treffpunkt um 10 Uhr an der Brandsburg), Großen-Buseck am 29. August (10 Uhr, Ernst-Ludwig-Straße/Tor zum Schloss), Beuern am 12. September (10 Uhr, Alte Post/Fünfhausen), Trohe am 19. September (10 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus) sowie Oppenrod am 26. September (10 Uhr, Bürgerhaus).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare