Heute Sondersitzung

"Notausschuss" springt ein

  • Jonas Wissner
    vonJonas Wissner
    schließen

Buseck(jwr). Die für den heutigen Dienstag angesetzte Sondersitzung der Gemeindevertretung zur Freibad-Reaktivierung und der Wieseckinsel ist abgesagt. Laut Parlamentsvorsitzendem Norbert Weigelt ist der Ältestenrat übereingekommen, dass wegen der hohen Corona-Fallzahl im Kreis stattdessen der Haupt- und Finanzausschuss als "Notausschuss" heute im Kulturzentrum tagt. Die Zahl der Besucher wird auf 20 Personen beschränkt. Für Zuschauer ist eine Anmeldung unter Tel. 06408 / 91 12 12 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@ buseck.denotwendig.

Unterdessen ist am Samstag laut Weigelt die Frist für die Nachbesetzung des Gemeindevorstands nach den vier Rücktritten (die GAZ berichtete) abgelaufen. Da die CDU keine Personalvorschläge eingereicht habe, rücken Weigelt zufolge auf Basis einer gemeinsamen Liste von 2016 nun zwei SPD-Politiker für die ausgeschiedenen CDU-Beigeordneten nach. Die beiden Sitze der Freien Wähler werden gemäß deren damaliger Liste nachbesetzt, die Personen werden nach und nach von der Verwaltung angeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare