+

Die Möglichkeiten des Herbstes im Busecker Schlosspark

  • schließen

Der Herbst hat begonnen - das sieht jeder, der aus dem Fenster schaut: Die Blätter färben sich mal nicht nur wegen der Trockenheit bunt, es ist regnerisch und nebelig geworden, morgens auch recht klamm. Das könnte man nun alles sehr negativ sehen, weil sich der Sommer verabschiedet hat. Oder man freut sich darüber, was der Herbst alles an Möglichkeiten bringt.

Jörg Theimer aus Buseck war nun etwa mit seinen Enkelkindern Anna und Philipp im Schlosspark unterwegs. Gemeinsam wurden Kastanien gesammelt und dann daraus mithilfe von Streichhölzern kleine Figuren gebaut. Ein Spaß, den wohl seit Generationen mittelhessische Kinder kennen. Und der auch außerhalb des Busecker Schlossparks möglich ist - auch wenn ein Besuch hier immer lohnt. (pad/Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare