Luise Weiß gewinnt Vorlesewettbewerb

  • schließen

Allesamt sind gute Leser, die am Nikolaustag zu dem von Sabine Stein organisierten Vorlesewettbewerb in der Bibi der IGS Busecker Tal angetreten waren. Schließlich wurden sie bereits zu Klassensiegern gekürt. Während Luise Weiß (Klasse 6 B) von der Jury zur Schul-Vorlese-Siegerin besimmt wurde, fiel die Entscheidung zwischen den Zweit- und Drittplatzierten schwer. Leon Engel (6 E) und Maylin Baron (6 B) mussten zusätzlich einen fremden Text vortragen. Danach wurde Leon der zweite Platz zugesprochen. Seine persönliche Buchauswahl "Knapp vorbei ist auch daneben" von Jakob M. Leonhardt passte dennoch wie die "Faust aufs Auge".

Allesamt sind gute Leser, die am Nikolaustag zu dem von Sabine Stein organisierten Vorlesewettbewerb in der Bibi der IGS Busecker Tal angetreten waren. Schließlich wurden sie bereits zu Klassensiegern gekürt. Während Luise Weiß (Klasse 6 B) von der Jury zur Schul-Vorlese-Siegerin besimmt wurde, fiel die Entscheidung zwischen den Zweit- und Drittplatzierten schwer. Leon Engel (6 E) und Maylin Baron (6 B) mussten zusätzlich einen fremden Text vortragen. Danach wurde Leon der zweite Platz zugesprochen. Seine persönliche Buchauswahl "Knapp vorbei ist auch daneben" von Jakob M. Leonhardt passte dennoch wie die "Faust aufs Auge".

"Auch wenn ihr sehr gute Leser seid, so ist das im Zeitalter der elektronischen Medien nicht mehr selbstverständlich, dass ihr auch Bücher lest", meinte Schulleiter Matthias Brodkorb. Die Jury wurde gestellt von Elvira Blum (Leiterin der Gemeindebücherei), Manuela Wilhelmi (Bibi-Mutter) und aktuellen sowie ehemaligen Deutschlehrern Ulrike Klute, Freda Trampedach, Anne Braun und Torsten Piske sowie der Vorjahressiegerin Giuliana Reitz (7 B).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare