Landrätin kritisiert Verbot von Ölheizungen

  • schließen

Buseck (pm). Im Rahmen es Treffen des Deutschen Energieberater-Netzwerks in Buseck sagte Landrätin Anita Schneider, dass sie neue Gewerbekonzepte fördern wolle, welche die Ressource Grünfläche schonen.

Kritik übte sie am Verbot vom Einbau neuer Ölheizungen ab 2026: "Wie sollen die Menschen dann in Orten heizen, die keinerlei Infrastruktur wie Gas- oder Fernleitungen haben?", fragte sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare