Kreisstraße zwischen Trohe und Alten-Buseck gesperrt

  • schließen

Wer die Kreisstraße zwischen Alten-Buseck und Trohe regelmäßig fährt, der weiß, dass diese Strecke schon bessere Tage gesehen hat. Die Fahrbahn ist marode. Das ist auch beim Landkreis Gießen sowie Hessen Mobil bekannt. Darum wird die Straße nun ab 10. September saniert. Die Bauarbeiten sollen bis 11. Oktober andauern. In dieser Zeit ist die Strecke voll gesperrt. Das Umfahren der Baustelle ist über die Gießener Straße und die Vixröder Straße mit einer Fahrzeit von wenigen Minuten möglich.

Wer die Kreisstraße zwischen Alten-Buseck und Trohe regelmäßig fährt, der weiß, dass diese Strecke schon bessere Tage gesehen hat. Die Fahrbahn ist marode. Das ist auch beim Landkreis Gießen sowie Hessen Mobil bekannt. Darum wird die Straße nun ab 10. September saniert. Die Bauarbeiten sollen bis 11. Oktober andauern. In dieser Zeit ist die Strecke voll gesperrt. Das Umfahren der Baustelle ist über die Gießener Straße und die Vixröder Straße mit einer Fahrzeit von wenigen Minuten möglich.

Während der Bauarbeiten kommt es auch bei den Linienbussen auf den Strecken GI-25 und GI-26 zu Veränderungen. Da die Fahrzeuge die Umleitung nutzen müssen, kann es zu Verspätungen kommen. "Anschlüsse können nicht mehr gewährleistet werden", teilte die VGO Verkehrsgesellschaft Oberhessen mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare