Eine historische Aufnahme vom Kinderfest im Juli 1997. siw
+
Eine historische Aufnahme vom Kinderfest im Juli 1997. siw

Kita "Traumland Panama" besteht seit 25 Jahren

  • vonSiglinde Wagner
    schließen

Buseck(siw). Seit 25 Jahren gibt es die Kindertagesstätte "Traumland Panama" am südlichen Ortsrand von Großen-Buseck. Aktuell besuchen 94 Kinder (ab zehn Monate) die Einrichtung. Das Jubiläumsjahr hatten sich Kita-Leiter Olaf Heinisch und die Erzieherinnen allerdings anders vor- gestellt. Corona machte viele Pläne zunichte, auch die für Juni anvisierte Jubiläumsfeier musste ausfallen.

Anfang der 90er Jahre erlebte Großen-Buseck einen enormen Anstieg bei der Einwohnerzahl. In der Georg-Diehl-Kita in der Dorfmitte wurde es zu eng. Anfängliche Diskussionen um deren Erweiterung hat man zugunsten eines Neubaus in der Oberstruth fallengelassen. Eröffnet wurde die Kita "Traumland Panama" am 1. Juni 1995, die offizielle Einweihungsfeier mit dem damaligen Bürgermeister Walter Kühn fand zu Beginn des Kindergartenjahres zwei Monate später statt. Das Grundstück war im Tausch mit der evangelischen Kirchengemeinde erworben worden. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 3,2 Millionen Mark, das Land Hessen gab einen Zuschuss von knapp einer halben Million DM dazu.

In dem eingeschossigen Massivbau mit Vollunterkellerung und Walmdach wurden drei Kindergartengruppen eingerichtet, heute sind es fünf. Im Untergeschoss befanden sich zunächst noch Räume für die Kirche, die Sozialstation und das DRK. Nach dem Umzug der Sozialstation in das Johanniterstift 2009 wurden die Räume im Untergeschoss anderweitig genutzt, unter anderem für Kurse für zukünftige Schulkinder mit Sprachschwierigkeiten und für die Schülerbetreuung.

Ab dem ersten Tag leitete Anneliese Kuhn die neue Kita, auch die Erzieherinnen Inge Pfeiffer-Dort (bei der Gemeinde von 1964 bis 2015), Doris Ossenkamp (1965 bis 2011), Brigitte Erbe-Röhrig (ab 1992) und Olga Haldt (ab 1995) sowie Köchin Heidrun Münch (1995 bis 2018) zogen ein. Gerda Weber übernahm im Oktober 2001 zunächst kommissarisch die Leitung, die sie dann vom 1. Mai 2002 bis 31. Januar 2019 innehatte. Seit Februar 2019 ist Olaf Heinisch Kita-Leiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare