Handy lockt

  • VonRedaktion
    schließen

Buseck (pm). Der Einladung des Behinderten- und Seniorenbeirates Buseck zu einer Informationsveranstaltung zum Thema »Smartphone« waren rund 100 interessierte Senioren gefolgt. Im großen Saal des Kulturzentrums Großen-Buseck begrüßte Vorsitzender Karlheinz Volk die Gäste, auch im Namen der Mitveranstalter: Förderverein Kranken- und Pflegehilfe Buseck, AWO Ortsverein Buseck und Sozialverband VdK Großen-Buseck/Oppenrod.

Hans Ulrich Theiss vom PC-Café 55plus Langgöns vermittelte in seinem rund zweistündigen Vortrag Basiswissen und stellte Grundlagen zur Hard- und Software eines Smartphones vor. Die Vernetzung eines Smartphones zu Hause und extern, Schutzmechanismen sowie Tipps zur Anschaffung und Tarifen waren weitere Inhalte. Die Vorstellung nützlicher Programme, insbesondere für Senioren, rundeten die Präsentation ab.

Während der Pause und im Anschluss an den Vortrag standen Hans Ulrich Theiss sowie sein Kollege Gerhard Herget den Teilnehmern für individuelle Fragen zur Verfügung. Dabei wurde deutlich, dass in Buseck eine Anlaufstelle für Senioren mit Fragen zu PC und Smartphone gewünscht wird. Dem möchte der Behinderten- und Seniorenbeirat nachkommen und die Gründung eines PC-Cafés organisatorisch unterstützen. Wer dabei helfen möchte, kann sich bei Volk unter 0 64 08/44 88 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare