Gereimte Predigt hat Tradition

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck/Fernwald(pm). Seine 13. gereimte Predigt hält Pfarrer und Dekan i. R. Rolf Klingmann am Faschingssonntag in den Gottesdiensten um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche Oppenrod und um 11 Uhr in der evangelischen Kirche Annerod. Diesmal begibt sich Klingmann auf die Suche nach Quellen im wörtlichen wie im übertragenen Sinn und nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise vom Alten Testament über das Neue bis hinein in die digitale Gegenwart.

In Annerod findet am Sonntag zeitgleich der Kindergottesdienst statt. Die Kinder dürfen in Kostümen kommen und diese zu Beginn den Erwachsenen vorstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare