Earth Hour in Buseck

Für eine Stunde die Lichter ausschalten

  • vonRedaktion
    schließen

Buseck (pm). Am 27. März um 20.30 Uhr schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt für 60 Minuten das Licht aus. Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour - die weltweit größte Aktion für Klima- und Umweltschutz. »Und Buseck ist dabei«, kündigt Klimaschutzmanagerin Larissa Hildebrand an. So werden in der Gemeinde in dieser Stunde alle Straßenleuchten und die Beleuchtung des Schlossparks ausgeschaltet.

Ziel der Aktion ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Jeder kann sich mit dem symbolischen Lichtausschalten in den eigenen vier Wänden beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare