+
Hier lautet die Frage von Tanja Henrich (l.), aus welchem mathematischen Körper die Grundform des Insektenhotels besteht.

Fünftklässler begeben sich auf Schlosspark-Rallye

  • schließen

Buseck (siw). Bei dem Wort "Schlosspark-Rallye" denkt man nicht unbedingt an Mathematik. Im Rahmen der Vorhabenwoche an der IGS Busecker Tal hatte nun Mathelehrerin Tanja Henrich eine ganz besondere Aktion für das 5. Schuljahr vorbereitet: die Schüler sollten den Schlosspark in Großen-Buseck mit mathematischen Augen entdecken.

Dabei wurde Bezug auf die Inhalte des Mathematikunterrichts genommen, stark einbezogen der Teilbereich der Geometrie. "Anschauungsmaterial" gibt es hierfür im Park jede Menge. Mit Zollstock, Seil und Klemmbrett ausgestattet, machten sich die Gruppen hoch motiviert auf den Weg, um durch schätzen, lesen, rechnen und diskutieren die vielfältigen Fragen über Bäume, Felsen, Trimm-Dich-Geräte, Bauwerke, Liegen oder Solarstrom zu beantworten.

In Zukunft wird die Route mit 16 didaktisch aufbereiteten Fragen über die Handy-App MathCityMap der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Bürgermeister Dirk Haas freut sich darüber, dass der Schlosspark auf diese Art genutzt wird. (Foto: siw)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare