+
Udo Heinrich (Mitte) übergibt den Scheck an Dr. Holger Hauch und Beate Volbrecht.

Freude über Rekordbetrag

  • schließen

Buseck (pm). Wenn Udo Heinrich etwas plant, dann zieht er alle Register. Das gilt nicht nur für die Entwicklung seines Unternehmens, der Wiesecker Werkzeugvermietung mit Sitz in Buseck, sondern auch, wenn es ums Feiern geht. Davon konnten sich 600 geladene Gäste jetzt überzeugen - bei der Feier des 30. Firmengeburtstages sowie auch des 60. Geburtstages des Firmeninhabers Udo Heinrich selbst.

"Mit großer Dankbarkeit blicke ich auf 60 gesunde Lebensjahre zurück", freute sich Heinrich "und mit Freude und Stolz darf ich die Erfolgsgeschichte meines Unternehmens zusammen mit meinem starken Team feiern." Die Mitarbeiter überraschten ihren Chef mit einem Ständchen, das eigens für ihn komponiert und getextet wurde. Bereits in der Einladung zu dieser Jubiläumsfeier hatte Heinrich darauf hingewiesen, dass er auf persönliche Geschenke zugunsten einer Spende verzichte und stellte das Kinderpalliativteam Mittelhessen in den Fokus der Zuwendungen seiner Gäste. Im Spendenglas befanden sich am Ende des Abends 3000 Euro, die in Summe mit den weiteren Geldeingängen von Gratulanten in Form eines Spendenschecks in Höhe von 15 000 Euro an Dr. Holger Hauch und Beate Volbrecht übergeben wurden. "Das ist die größte Spende, die wir je verzeichnen konnten", strahlt Hauch. Das Kinderpalliativteam versorgt Kinder und Jugendliche mit lebenslimitierenden Erkrankungen in ihrem Zuhause, leistet medizinische, pflegerische und psychosoziale Hilfen. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare