Feuerwehr Trohe auf Wanderung

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). Die Freiwillige Feuerwehr Trohe unternahm nun mit 25 Personen eine Winterwanderung. Vom Treffpunkt am Schulungsraum machten sich Feuerwehrleute und Vereinsmitglieder sowie Teile der Alters- und Ehrenabteilung auf den Weg.

Ziel war zunächst Daubringen. Das Wetter spielte leider nicht mit. Nach kurzen Zwischenstopps ging es auf direktem Weg zur Waldschänke in Daubringen. Vollkommen durchnässt und entkräftet angekommen, wurde man bereits von den Alterskameraden begrüßt, die den angebotenen Fahrdienst von Holger Wagner in Anspruch genommen hatten.

Gemeinsam wurde zu Mittag gegessen. Danach wanderte ein Teil zurück, der andere Teil wurde von Wagner zum Startpunkt gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare