Groß ist die Freude bei den Mitarbeitern der Johanniter über die Erfrischung. FOTO: PM
+
Groß ist die Freude bei den Mitarbeitern der Johanniter über die Erfrischung. FOTO: PM

Erfrischung für Mitarbeiter der Johanniter

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck/Lollar(pm). Der Eiswagen ist da! Gegenseitig informierten sich die Mitarbeiter der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Marburg/Gießen/Wetzlar und gingen vor die Tür, wo Eismann Salvatore Adornato von der Eisdiele Silano aus Lollar die Bestellungen entgegennahm. Die Johanniter-Hilfsgemeinschaft hatte 300 Euro für die Mitarbeiter gespendet, um ihren Dank und die Wertschätzung für die geleistete Arbeit auszudrücken, die in den derzeitigen Corona-Zeiten besonders herausfordernd ist.

Von einem Teilbetrag wurde der Eiswagen bestellt, denn die Belegschaft wünschte sich Eis an den heißen Tagen. Am Eiswagen bildete sich eine lange Schlange. Bunt war die Auswahl - weit über 100 Kugeln Eis gingen über den Tresen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare