Ehrungsreigen in Buseck

  • schließen

Im Rahmen der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Busecker Feuerwehren standen zahlreiche Ehrungen an. Der ehemaligen Gemeindebrandinspektor Frank Müller wurde in Anerkennung seiner umfangreichen Verdienste um die Feuerwehr, auch im Kreisverband, das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber verliehen.

Im Rahmen der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Busecker Feuerwehren standen zahlreiche Ehrungen an. Der ehemaligen Gemeindebrandinspektor Frank Müller wurde in Anerkennung seiner umfangreichen Verdienste um die Feuerwehr, auch im Kreisverband, das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber verliehen.

Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Julian Rossbach ehrte führ ihr Engagement in der Jugendfeuerwehrarbeit Michael Schwalb und Kevin Döll mit der Florians-Medaille in Bronze.

29 Beförderungen wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung vorgenommen: Finn-Ole Bartelt, Angelina Böhmer, Lutz Birnstiel, Vanessa Feiling, Max Klos, Niklas Krieger, Yves-David Mamy, Luca Schomber, Justus Scheld und Caroline Pieh (Feuerwehrmann/-frau), Kilian Beyer, Felix Stühler, Tobias Zimmermann Sascha Grimm (Oberfeuerwehrmann), Jan Buschmann, Kim Hansmann, Dieter Polle, Jan Schneider (Hauptfeuerwehrmann/-frau), Rene Bahr, Matthias Bröcker, Timo Panzer (Löschmeister), Jona Bartmus, Michael Böhmer, Kevin Döll, Jochen Schmidt (Oberlöschmeister), Daniel Mayer, Joachim Haas (Hauptlöschmeister), Torsten Nicolai und Michael Sames (Oberbrandmeister) und André Mattern zum Hauptbrandmeister.

Die staatlichen Ehrungen nahm Kreisbrandmeister Holger Schmandt vor. Das silberne Brandschutzehrenzeichen am Bande des Landes Hessen für 25-jährige aktive Mitgliedschaft erhielten Thomas David und Carsten Wißmar (beide Großen-Buseck) sowie Burkhard Jochem (Oppenrod). Das goldene Brandschutzehrenzeichen am Bande für 40 Jahre wurden an Burkhard Döll (Großen-Buseck), Thorsten Marscheck (Trohe) und Ulrich Muhly (Beuern) verliehen.

Das Ehrenzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes Hessen-Darmstadt in Silber verlieh Karl-Ludwig Reinhardt vom Kreisverband an Thomas Döring und Manfred John und in Gold (60 Jahre) an die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung Otto Pfeiffer und Gerhard Scheld (beide Großen-Buseck) sowie Werner Wallbott (Oppenrod). Die goldene Ehrennadel erhielten Günter Kimmel und Detlef Klein, die altersbedingt aus dem aktiven Dienst ausschieden und nun der Alters- und Ehrenabteilung angehören.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare