Bundesstraße 49

Dreifacher Auffahrunfall bei Buseck

  • schließen

Buseck (pm). Innerhalb kurzer Zeit kam es am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 49 bei Buseck zu drei Auffahrunfällen. Zunächst musste ein 41 Jahre alter Reiskirchener, der mit seinem Auto aus Richtung Gießen kam, verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah offenbar eine 20- jährige Frau aus Mücke und fuhr mit ihrem Pkw auf das Auto des Reiskircheners auf.

Direkt dahinter musste ein 35 Jahre alter Mann aus Mücke mit seinem Fahrzeug abbremsen. Dies schien diesmal eine 74-jährige Seniorin aus Buseck zu überraschen. Die Frau prallte mit ihrem Pkw auf den des 35-Jährigen. Anschließend wurde der Pkw des Mücker Fahrers auf den vor ihm stehenden Pkw der 20-jährigen Frau geschoben. Den gesamten Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 8000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare