Dreiergremium führt nun BEB

  • vonSiglinde Wagner
    schließen

Buseck(siw). Der Geselligkeitsverein "Edelweiß Beuern", kurz BEB benannt, wird zukünftig von einem Dreier-Gremium geführt. Clemens Friedrich, Werner Freytag und Jürgen Fabel bilden nun den geschäftsführenden Vorstand.

Nachdem in der letzten Jahreshauptversammlung nahezu der komplette Vorstand, wie zuvor angekündigt, nicht zur Wiederwahl stand und sich keine Nachrücker fanden, musste eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden. Diese fand am vergangenen Samstag in der "Alten Post" statt.

Hier stimmten 23 der 25 anwesenden Mitglieder für das obige Dreiergremium, zwei enthielten sich der Stimme. Somit beschreitet der BEB einen Weg, den schon viele andere Verein vor ihm gegangen sind, wenn sich niemand für den Posten als Vorsitzender finden ließ.

Als Beisitzer wurden Hansi Brück, Richard Conrad, Jürgen Haarseim, Kurt Walther und Silvia Kästner in den Vorstand gewählt. Als Kassenprüfer schied Clemens Friedrich turnusgemäß aus, für ihn wurde Lisa Zingsheim gewählt.

Dank an Fischer

Werner Freytag bedankte sich beim ehemaligen Vorsitzenden Manfred Fischer für 14 Jahre Vorstandsarbeit und überreichte ein Präsent. Hans Kumpf, der für seine vier Jahrzehnte lange Betreuung des Vereinsheimes geehrt werden sollte, war nicht anwesend. Das ihm zugedachte Geschenk wird nachgereicht.

Neben der Organisation und Ausrichtung der traditionellen Veranstaltungen richtet das Dreiergremium jetzt vor allem den Blick auf das dritte Corvette-Treffen, das im Sommer geplant ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare