pax_1005buseck_110521_4c_1
+
pax_1005buseck_110521_4c_1

Der Maibaum und die Busecker Senioren

  • vonRedaktion
    schließen

»Der Mai ist gekommen« sind die ersten Worte eines bekannten Kinderliedes. Dieses Jahr durften die Bewohner des Johanniter-Stifts in Buseck endlich wieder den Mai feiern. Ein bunter Maibaum schmückte den Innenhof, die Senioren freuten sich über Bowle und Pommes. Die Musik kam zwar vom Band und alle mussten zueinander großen Abstand einhalten - doch das tat der Stimmung keinen Abbruch.

Und man gönnt es an dieser Stelle den Senioren herzlich! Klar: Alle haben unter den Einschränkungen der Pandemie zu leiden. Und man möchte derzeit auch wirklich nicht Jugendlicher sein - mit Homeschooling bei deutschem Internet und kaum Möglichkeiten, legal die Freunde zu sehen. Jedoch werden die Jugendlichen noch viele Mai-Monate erleben, die Senioren hingegen haben schon viele erlebt. Wenn man ihnen nun eine Maifeier ermöglicht, räumt man kein Privileg ein, sondern ist nur eines: mitmenschlich. pm/pad/FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare