Die Aufnahmen von Chorleiter Thomas Kreiling und den Sängern wurden per Computer zusammengefügt. FOTO: PM
+
Die Aufnahmen von Chorleiter Thomas Kreiling und den Sängern wurden per Computer zusammengefügt. FOTO: PM

"Chorona" gibt im Corona-Jahr virtuelles Weihnachtskonzert

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). Ein Weihnachten ohne Weihnachtskonzerte war für den Chor "Chorona" aus Buseck keine Option. Da die Konzerte dieses Jahr erwartungsgemäß abgesagt werden mussten, hat sich der Vorstand des gemischten Chores etwas einfallen lassen: ein virtuelles Weihnachtskonzert.

Über 40 Sänger haben dafür das Stück "Maria durch ein Dornwald ging" von Stefan Claas zu Hause aufgenommen und sich dabei gefilmt. Damit die Zuhörer in die typische Weihnachtsatmosphäre der Konzerte eintauchen können, wurden die Aufnahmen in liebevoller Detailarbeit von Tim Schömig sowie Fabian Hackenberg und seiner Marketingagentur "Helloworld Studios" virtuell in die geschmückte Beuerner Kirche befördert. Das Dirigat des musikalischen Leiters Thomas Kreiling durfte dabei nicht fehlen. Besonderer Dank gilt Karla Weis und Daniel Rac für die festliche Dekoration sowie der Kirchengemeinde Beuern für die Unterstützung des Projekts. So kann auch in diesem Jahr im heimischen Wohnzimmer ein Hauch der gewohnten "Chorona"-Weihnachtsstimmung aufkommen. Das Video ist auf https://weihnachten.chorona-buseck.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare