Busecker Landpartie am 27. Oktober

  • schließen

Buseck (siw). Wenn der Herbst spürbar Einzug gehalten hat, heißen die Großen-Busecker Landfrauen seit vielen Jahren zu ihrem Markt "Kunsthandwerk und mehr" herbstlich (dies in Anlehnung an herzlich) willkommen. Nachdem der Markt im letzten Jahr aus terminlichen Gründen ausfallen musste, freuen sich die Landfrauen und Marktbeschicker nun auf viele Besucher am kommenden Sonntag, dem 27. Oktober, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr.

Fast 40 Aussteller haben ihr Kommen zugesagt. Damit ist das Kulturzentrum voll belegt, schließlich wird auch noch Platz für Tische benötigt, an denen die Gäste eine Tasse Kaffee trinken und Kuchen und frische Waffeln genießen können. Das Angebot an kreativen Dekorationsartikeln in verschiedenen Materialen wird nicht nur auf Weihnachten ausgerichtet sein. Handarbeiten, Schmuck, Waldorfpuppen, Kerzen und Seifen bieten sich aber auch als Geschenke zum Fest an. Erstmals mit von der Partie werden Toma Bredin aus Lich, Bärbel Irmer aus Gießen und Nora Schmidt aus Heuchelheim sein. Die Letztgenannte kommt aber ausnahmsweise nicht als Sängerin, sondern als Ausstellerin für Handarbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare