Buseck macht mit beim Stadtradeln

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). Premiere in Buseck: Zum ersten Mal nimmt die Großgemeinde an der Aktion Stadtradeln teil. Im Zeitraum vom 10. bis 30. August wird jeder mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer dokumentiert. Es geht um Umwelt- und Klimaschutz, CO2-freie Fortbewegung, die Förderung der Gesundheit und natürlich auch um Spaß.

Wann und wo mit dem Rad gefahren wird, ist irrelevant, denn jeder Kilometer zählt. Im Idealfall werden die alltäg- lichen Fahrten mit dem Auto - etwa die Fahrt zur Arbeit oder zum nächsten Supermarkt - ab sofort mit dem Fahrrad erledigt. Aber auch Fahrradausflüge können im Kilometerbuch eingetragen werden.

Die kostenlose Anmeldung ist auf stadtradeln.de/buseck möglich. Für weitere Informationen steht die Busecker Klimaschutzmanagerin Larissa Hildebrand zur Verfügung. Sie ist per E-Mail unter stadtra deln@buseck.deoder unter Tel. 0 64 08/91 12 08 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare