Bürgertreff in Beuern gut angenommen

  • schließen

Buseck(pm). Eine positive Bilanz zieht der Busecker Bürgermeister Dirk Haas mit Blick auf Bauarbeiten an den öffentlichen Gebäuden. Die ehemalige Sparkasse in Beuern wurde zu einem barrierefreien Bürgertreff umgebaut, die Räume würden bereits gut für Familienfeiern und Vereinsveranstaltungen genutzt.

In Oppenrod wurde das Bürgerhaus ebenfalls barrierefrei umgebaut: Es erhielt einen Treppenlift, eine Behindertentoilette und zudem einen zweiten Notausgang. In Trohe kann die ehemalige Gaststätte im Dorfgemeinschaftshaus für Veranstaltungen genutzt werden.

In Alten-Buseck wurde zudem die Fassade der Brandsburg umfangreich saniert. "Die ersten Wege im Schlosspark wurden inzwischen neu angelegt", schreibt Haas. Auch hierbei habe die Barrierefreiheit im Zentrum der Bemühungen gestanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare