Bestatterin spricht bei Seniorentreff

  • vonred Redaktion
    schließen

Buseck(pm). Initiiert von Renate Renger vom Seniorentreff Oppenrod referierte nun Bestatterin Anne Jurubita in Oppenrod über das Thema Bestattungen. Vor rund 40 Senioren sprach Jurubita über die Arbeit eines Bestatters, insbesondere dem Umgang mit Verstorbenen, und über die Bestattungskultur in der modernen Gesellschaft.

Zudem gab Jurubita den Senioren Einblick in die verschiedenen Beisetzungsmöglichkeiten, die in der Gemeinde Buseck möglich sind, und beantwortete Fragen.

Zuletzt ermutigte Jurubita die Anwesenden, sich zu Lebzeiten mit dem Thema Bestattung auseinanderzusetzen und den Angehörigen die eigenen Wünsche mitzuteilen. Sie sagte, dass dem Tod im Leben wieder mehr Raum gegeben werden sollte, damit er seinen Schrecken verliert und er als Teil des Lebens akzeptiert werden sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare