Fördervereinsvorsitzender Torsten Hansmann bedankt sich bei Thilo Jost, Ute Edler-Jost und Kraftfahrzeugtechniker-Meister Daniel Edler (v. r.) für die finanzielle Zuwendung. FOTO: SIW
+
Fördervereinsvorsitzender Torsten Hansmann bedankt sich bei Thilo Jost, Ute Edler-Jost und Kraftfahrzeugtechniker-Meister Daniel Edler (v. r.) für die finanzielle Zuwendung. FOTO: SIW

Autohaus spendet für Voraushelfer

  • vonSiglinde Wagner
    schließen

Buseck(siw). Seit dem Jahr 2002 sind die Voraushelfer der Freiwilligen Feuerwehr in Buseck aktiv, der Förderverein wurde 2016 gegründet. Nun konnte der Vereinsvorsitzende Torsten Hansmann zum mittlerweile dritten Mal eine Spende von Thilo Jost entgegennehmen. "Wir sind der Feuerwehr und den Voraushelfern schon immer sehr zugetan", sagte Ute Edler-Jost, die gute Fee im Büro. Als am 1. November letzten Jahres ihr Ehemann schnelle Hilfe benötigte, waren die Voraushelfer als erste da. Thilo Jost hat sich vor 15 Jahren in Großen-Buseck selbstständig gemacht. Die ersten fünf Jahre hatte er die Kfz-Werkstatt von Helmut Hahn gemietet. 2010 wurde der Neubau im Beuerner Weg bezogen. Auf eine Feier anlässlich des zehnjährigen Bestehens am jetzigen Standort wurde aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet. Torsten Hansmann bedankte sich herzlich für die Spende in Höhe von 750 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare