Acht Radsportfreunde bewältigen Goethe-Tour

  • schließen

Buseck (pm). Acht heimische Radsportfreunde waren kürzlich wieder bei der Goethe-Tour vertreten. Bei dieser 1992 entstandenen Tour absolvieren alljährlich 70 Rennradler landschaftlich reizvolle Tagestouren. Diesmal vom Standort Fulda beispielsweise auf die Wasserkuppe und zum deutschen Fahrradmuseum in Bad Brückenau.

In diesen Tagen wurden etwa 450 Kilometer absolviert, außerdem gab es auch sportliche Herausforderungen. Bei fünf Bergwertungen gewann Karl Dieter Schön in seiner Klasse den 2. Preis.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare