1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

49 602 Kilometer mit dem Rad

Erstellt:

Kommentare

pax_803stadtradeln_05082_4c_1
Die Siegerehrung des Busecker Stadtradelns. © Emanuel Zylla

Buseck (zy). Mit einem Familienfest hat die Jugendpflege Buseck die Sommerferienzeit eingeläutet. Bei Sonnenschein und Temperaturen knapp unter 30 Grad war für jeden etwas dabei im Schlosspark beim Kulturzentrum. Karina Scholl studierte mit den Kindern eine Hip-Hop-Choreografie ein, Martin Pfeiffer spielte Kinderlieder. Das Fest galt auch als Auftakt der Ferienspiele, zudem fand in diesem Rahmen die Siegerehrung des Stadtradelns statt.

Kita »St. Elisabeth« bestes Team

Klimaschutzmanagerin Larissa Hildebrand zeichnete die Sieger des diesjährigen Stadtradelns mit Urkunden aus. »Jedes Jahr werden es mehr Kilometer«, freute sie sich. Zum dritten Mal ist die Gemeinde bei diesem internationalen Wettstreit für das Klima dabei gewesen. »Buseck wurde in diesem Jahr Dritter unter allen Kommunen im Landkreis Gießen«, lautete die nächste gute Nachricht. Lediglich Linden und Gießen musste man sich geschlagen geben.

Das Event fand vom 14. Mai bis zum 3. Juni statt. Die Statistiken der Busecker sehen 2022 wie folgt aus: Es nahmen 266 Personen in 19 Teams teil. Eine Steigerung von 30 Menschen zum Vorjahr. Unter den Teilnehmern waren neun der 37 Parlamentarier der Gemeinde.

Die Busecker haben 49 602 Kilometer in drei Wochen mit dem Rad zurückgelegt. Der entscheidende Punkt dabei: Sie haben acht Tonnen Kohlendioxid vermieden.

Bei den Teams aus Buseck belegte den ersten Platz für geradelte Kilometern die katholischen Kita »St. Elisabeth« (8144 Kilometer), gefolgt von der »Ale Bousicher MTB Truppe« (7699 Kilometer). Einen kaum gefährdeten dritten Platz fuhr das Offene Team-Buseck (5975 Kilometer) ein.

Bei den Einzelleistungen für gefahrene Kilometer im genannten Zeitraum, holte Jürgen Häuser Gold (1857 Kilometer). Silber erkämpfte sich Karl-Heinz Carlé (1214 Kilometer), knapp dahinter lag Manfred Krieger (1152 Kilometer).

Auch interessant

Kommentare