Buseck aktuell

  • schließen

Bürgersprechstunde:Bürgermeister Dirk Haas bietet möglichst jeden Donnerstag eine Sprechstunde an. In diesem Monat sind noch zwei Termine geplant, und zwar am 21. November von 16 bis 16.45 sowie am 28. November von 16 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Haas weist darauf hin, dass auch gesonderte Gesprächstermine mit ihm telefonisch vereinbart werden können. (pm)

Rodungsarbeiten:Die durch Trockenheit und den dadurch begünstigten Borkenkäferbefall entstandenen Schäden in den Busecker Wäldern werden seit Monaten aufgearbeitet. "Ganze Fichtenbestände mussten und müssen noch gefällt werden", erläutert Bürgermeister Dirk Haas. Dementsprechend entstehen große Flächen, die völlig gerodet sind. Geplant ist, diese aufzuarbeiten und wieder zu bepflanzen. Diese Maßnahmen werden die nächsten Jahre in Anspruch nehmen, kündigt der Rathauschef an. Bei den Neuanpflanzungen werde man bei der Auswahl der Baumarten auf die geänderte Klimasituation Rücksicht nehmen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare