Bürgerstiftung der Sparkasse will wieder unterstützen

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die 2017 gegründete Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen ermöglicht Privatpersonen, Geld zu stiften, Gutes zu tun und sich für unterschiedliche Bereiche persönlich zu engagieren. Seit der Gründung konnte schon vieles bewegt werden. Zahlreiche Projekte kamen in den Genuss einer Spende. Dank der guten Entwicklung der Stiftungsgelder, zahlreicher Zustiftungen und Spenden steht die nächste Ausschüttung an.

Dazu ruft die Bürgerstiftung jetzt Vereine und gemeinnützige Einrichtungen auf, sich zu bewerben und Ideen vorzustellen, die Unterstützung benötigen.

Der Förderantrag sollte bis zum 8. Oktober per E-Mail an buergerstiftung@sparkasse-giessen.de gestellt werden. Unterlagen und weitere Informationen zur Antragsstellung finden Interessierte auf www.buergerstiftung-spk-gi.de.

Alle eingehenden Anträge werden vom Kuratorium der Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen unter Leitung von Nicolas Sachsenberg geprüft und dem Vorstand mit einer Empfehlung vorgelegt.

Die Stiftung wird vertreten durch den Vorstand, Landrätin Anita Schneider, Gießens Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Gießen, Peter Wolf sowie Markus Theis, Vertriebsdirektor Private Banking der Sparkasse Gießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare