In Grünberg ist der Machtwechsel perfekt. (Symbolbild)
+
In Grünberg ist der Machtwechsel perfekt. (Symbolbild)

Wahl in Grünberg 2021

Bürgermeisterwahl in Grünberg: Ergebnis ist da - Amtsinhaber Ide abgewählt

  • Florian Dörr
    VonFlorian Dörr
    schließen

Die Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg ist entschieden. Amtsinhaber Frank Ide muss seinen Platz räumen. Marcel Schlosser übernimmt. 

Grünberg - Paukenschlag in Grünberg: Frank Ide (Freie Wähler) hat die Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg verloren. Herausforderer Marcel Schlosser (CDU) kam auf 51,3 Prozent der Stimmen, während der Amtsinhaber 48,7 Prozent der Stimmen sammeln konnte.

Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg: Ide geht, Schlosser kommt

Ide, der ehemalige Stadtbrandinspektor und gelernte Sparkassenbetriebswirt, war vor 18 Jahren erstmals zum Rathauschef gewählt worden, hatte sich damals gegen Ingo Kreuder (CDU), Freddy Kammer (SPD) und den Grünen-Politiker Klaus-Peter Kreuder, der als Unabhängiger antrat, durchgesetzt. Sechs Jahre später hatten Birgit Otto (CDU) und Tobias Lux (SPD) das Nachsehen, 2015 schließlich war Ide einziger Kandidat.

Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg: Ergebnis da, Wahlbeteiligung bei 73,82 Prozent

Nun zieht Marcel Schlosser ins Rathaus von Grünberg ein. Er gewinnt die Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg. Der Beltershainer hat 2018 eine Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt absolviert. Er war zunächst bei der Gemeinde Reiskirchen beschäftigt, wechselte 2019 zum Verwaltungsverband Lich/Laubach, wo er nun Leiter der Stadtkasse ist. Seit 2015 ist er Vorsitzender der CDU Grünberg. 

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl 2021 in Grünberg lag bei 73,82 Prozent. Bedeutet in nackten Zahlen: Von 11.132 Wahlberechtigten hatten 8.218 Menschen ihre Stimme abgegeben.

Weitere Informationen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare