+
Das Kinderprinzenpaar hat den Schreibtisch erobert. FOTO: RBE

Bürgermeister kapituliert ohne Sturm

  • schließen

Reiskirchen(rbe). Gemeinsam haben die Narren aus Reiskirchen, Burkhardsfelden und Saasen das Rathaus für die Faschingszeit erobert - und dies quasi ohne Gegenwehr. Da das Rathaus schon für den geplanten Umbau vorbereitet war, ging es nicht durch den Haupteingang.

Bürgermeister Dietmar Kromm musste den Rathausschlüssel in diesem Jahr darum ganz ohne Sturm abgeben. So lud er das Burkhardsfeldener Kinderprinzenpaar mit Gefolge und die obersten Narren der Vereine direkt zum Empfang in sein Büro ein. Sicherheit geht auch im Karneval vor: Der Bürgermeister trug vorsichtshalber einen Bauhelm.

Danach ging es ins Bürgerhaus, wo die Vereine wieder ein kleines Programm darboten. Die Tanzgruppen erhielten für ihre Darbietungen Applaus. Die Guggemusiker aus Saasen machten Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare