Bürgermeister besucht neue Kita

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Die vorsichtige Wiederbelebung der Kindertagesstätten nutzte Bürgermeister Peter Klug zu einem Überraschungsbesuch in der neu gestalteten Einrichtung des Oberhessischen Diakoniezentrums in Wetterfeld. Strahlende Kindergesichter zeigten dem Bürgermeister, dass sich nicht nur die Erzieherinnen unter der Leitung von Claudia Schmidt in den modernen Räumlichkeiten sehr wohl fühlen. Die Kinder haben schnell von ihrer neuen Kita "Funkelstern" Besitz ergriffen, auch wenn die Kindertagesstätte coronabedingt noch nicht komplett belegt ist.

"Ich freue mich sehr zu sehen, was aus der ehemaligen Filiale der Sparkasse Laubach-Hungen nun geworden ist. Der Magistrat und die Mehrheit der Stadtverordneten haben trotz einiger Widerstände eine gute und richtige Entscheidung getroffen", sagte Klug.

Kinder, Eltern und Erzieherinnen freuen sich bereits auf die Übergabe des großen Außengeländes. Die offizielle Eröffnung der Kindestagesstätte wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, um allen Interessierten Gelegenheit zu geben, den "Funkelstern" kennenzulernen, kündigte der Bürgermeister an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare